Always a good idea

Kaufland Giftcards

Datenschutz

Für uns, die Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Rötelstraße 35 in 74172 Neckarsulm, Deutschland, ist der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten von größter Bedeutung. Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.


1. Allgemeines

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist:


Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG

Rötelstraße 35

74172 Neckarsulm

(siehe Impressum)


2. Kontaktformular/E-Mail Kontakt/Telefonanrufe

a. Zweck der Datenverarbeitung/Rechtsgrundlage


Persönliche Angaben, die Sie uns beim Ausfüllen unseres Kontaktformulars, Telefon oder per E-Mail überlassen, behandeln wir selbstverständlich vertraulich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Das berechtigte Interesse seitens Kaufland ergibt sich hierbei aus dem Interesse, Anfragen unserer Kunden und Besucher dieser Webseite zu beantworten und somit die Kundenzufriedenheit zu erhalten und zu fördern.


b. Empfänger/Kategorien von Empfängern


Eine Weitergabe der Daten an Dritte außerhalb der Kaufland-Gruppe schließen wir grundsätzlich aus. Ausnahmsweise werden Daten in unserem Auftrag von Auftragsverarbeitern verarbeitet. Diese sind jeweils sorgfältig ausgesucht, werden von uns zudem auditiert und vertraglich nach Art. 28 DSGVO verpflichtet. Weiterhin kann es erforderlich sein, dass wir Auszüge Ihrer Anfrage an Vertragspartner (beispielsweise Lieferanten bei produktspezifischen Anfragen) zur Bearbeitung Ihrer Anfrage weitergeben müssen. In diesen Fällen wird die Anfrage aber zuvor anonymisiert, so dass der Dritte keinen Bezug zu Ihnen herstellen kann. Sofern im Einzelfall die Weitergabe Ihrer persönlichen Informationen erforderlich sein sollte, werden wir Sie hierrüber vorher informieren und Ihre Einwilligung einholen.


c. Speicherdauer/Kriterien für Festlegung der Speicherdauer


Alle personenbezogenen Angaben, die Sie uns gegenüber bei Anfragen (Anregung, Lob oder Kritik) über unsere Webseite oder per Mail zukommen lassen, werden von uns spätestens 90 Tage nach der erteilten finalen Rückantwort an Sie gelöscht, beziehungsweise sicher anonymisiert. Die Aufbewahrung von 90 Tagen erklärt sich aus dem Umstand, dass es vereinzelt vorkommen kann, dass Sie uns als Kunde nach einer Antwort nochmals zu der gleichen Sache kontaktieren und wir dann auf die Vorkorrespondenz beziehen können müssen. Die Erfahrung hat gezeigt, dass in der Regel nach 90 Tagen Rückfragen zu unseren Antworten nicht mehr vorkommen.


3. Welche Informationen werden beim einfachen Besuch des Onlineshops ohne Registrierung erhoben und wie werden diese genutzt?

a. Wenn Sie den Onlineshop aufrufen, werden automatisch allgemeine Informationen erfasst, wie z.B.


  • die Art Ihres Browsers
  • das von Ihnen verwendete Betriebssystem
  • der Domainname Ihres Internet-Providers
  • IP-Adresse

Diese Informationen lassen keine Rückschlüsse auf Ihre Person zu und werden von uns ausschließlich anonymisiert erhoben.


b. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung


Rechtsgrundlage für die Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.


c. Zweck der Datenverarbeitung


Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. In diesen Zwecken liegt unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.


d. Dauer der Speicherung


Die Logfiles werden für 30 Tage in den Aktivsystemen gespeichert und anschließend gelöscht.


Zu Zwecken alleine der bedarfsgerechten Gestaltung und Verbesserung unserer Angebote, des interessengerechteren Marketings und der Marktforschung werden auf dieser Webpräsenz daneben automatisch bestimmte Daten hinsichtlich der Nutzung der Webpräsenz und unserer Dienste durch Google Analytics (vgl. Sie zu Google Analytics im Detail Ziffer 6 weiter unten), erhoben und verarbeitet. Aus diesen Daten werden unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt. Hierzu können Cookies eingesetzt werden.


4. Welche Informationen werden bei Registrierung und Bestellung erhoben und wie werden diese genutzt?

a. Eröffnung eines Kundenkontos


Damit Sie eine Bestellung im Onlineshop aufgeben können, müssen Sie zuvor ein Kundenkonto erstellen. Zu diesem Zweck erheben und verarbeiten wir bestimmte personenbezogene Daten von Ihnen. Notwendig zur Funktionsweise des Onlineshops und daher im Rahmen einer Bestellung anzugeben sind die folgenden Daten:


  • Kundentyp (Privat- oder Geschäftskunde)
  • Anrede
  • Vor- und Nachname
  • Adresse
  • E-Mail-Adresse
  • Passwort

Daneben können Sie optional noch die folgenden Daten angeben, die zur Erbringung der Dienste nicht notwendig sind:


  • Telefonnummer
  • Titel

Bei Geschäftskunden ist die Erfassung zusätzlicher Angaben erforderlich:


  • Firma, Name, Bezeichnung und Rechtsform

b. Bestellung


Im Fall einer Bestellung erheben und verarbeiten wir darüber hinaus die folgenden Bestelldaten:


  • Inhalt des Warenkorbs
  • Bestelldatum
  • Bestellnummer
  • Kundennummer
  • Zahlungseingang
  • Preisinformationen
  • Versandinformationen
  • Aktivierungsdatum
  • Kartendaten

c. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung


Im Rahmen der Vertragsabwicklung verarbeiten wir Ihre Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO.


d. Zweck der Datenverarbeitung


Die Datenverarbeitung dient der Bestellabwicklung und damit der Erfüllung eines Vertrages mit dem Nutzer oder der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich.


e. Dauer der Speicherung


Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.


Sofern die erhobenen Daten nicht dem Abschluss eines Vertrages mit dem Nutzer dienen, ist dies für die – während des Registrierungsvorgangs – erhobenen Daten der Fall, wenn die Registrierung auf unserer Internetseite aufgehoben oder abgeändert wird.


In Bezug auf Daten, die während des Bestellvorgangs zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erhoben wurden, ist dies dann der Fall, wenn die Daten für die Durchführung des Vertrages nicht mehr erforderlich sind. Auch nach Abschluss des Vertrages kann eine Erforderlichkeit personenbezogene Daten des Vertragspartners zu speichern bestehen, um vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen, wie sie sich beispielhaft aus den Verjährungsfristen bei Gewährleistungsansprüchen oder aus steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten ergeben, nachzukommen.


5. Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur, wenn Sie Ihre ausdrückliche Zustimmung dazu erteilt haben oder dies durch gesetzliche Erlaubnistatbestände gestattet ist (z.B. Weitergabe von Name und Adresse an Logistikdienstleister zur Lieferung der bestellten Karten).


6. Verwendung von Cookies

Um den Besuch des Onlineshops attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen.


Wir weisen darauf hin, dass bei der generellen Abschaltung von Cookies die Funktionalität des Onlineshops eingeschränkt sein kann.


Im Onlineshop werden die folgenden Cookies eingesetzt:


Verwendung von technisch notwendigen Cookies im Rahmen des Onlineauftritts


a. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung


Wie bereits beschrieben, werden auf verschiedenen Seiten Cookies eingesetzt, um die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen und den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten.


b. Bestellabwicklung und Konto-Services


Mit Hilfe von technisch notwendigen Cookies werden beispielsweise Ihre Warenkörbe gespeichert, um Ihnen die nächste Bestellung zu erleichtern. Nach Abschluss der Bestellung und bei erneutem Aufsuchen unserer Website werden Sie mit Hilfe eines entsprechenden Cookies als Kunde erkannt und Ihnen wird so ein erneuter Bestellvorgang erleichtert.


In den Cookies werden beispielsweise folgende Daten gespeichert und übermittelt:


  • Spracheinstellungen
  • Artikel in einem Warenkorb
  • Login-Informationen

Selbstverständlich können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er unsere Cookies nicht auf Ihrem Endgerät ablegt (vgl. Ausführungen unter Verwendung von Cookies im Allgemeinen).


Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzbar sind.


Sie können die Einwilligung zur Verarbeitung jederzeit widerrufen. Bis zum Widerruf der Einwilligung ist die Datenverarbeitung rechtmäßig.


7. Newsletter

a. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung


Auf unserer Internetseite besteht die Möglichkeit, einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Dabei werden bei der Anmeldung zum Newsletter die Daten aus der Eingabemaske an uns übermittelt.


  • Name
  • E-Mail-Adresse
  • Sofern ermittelbar: Kampagnen, von denen der Nutzer auf die aufgerufene Website gelangt ist
  • Datum und Uhrzeit der Registrierung

Nach Anmeldung informieren wir Sie sodann regelmäßig per E-Mail über aktuelle Angebote, Produkte, Aktionen, Zufriedenheitsbefragungen usw. Für die Anmeldung benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse.


Wenn Sie uns weitere Daten mitteilen, verwenden wir diese u.a., um Sie persönlich anzusprechen.


Nach Absenden des Anmeldeformulars erhalten Sie von uns eine E-Mail mit Bitte um Bestätigung (Double-Opt-In). Ihre Anmeldung wird erst dann wirksam, wenn Sie auf den Link in dieser E-Mail geklickt haben. Wenn Sie die Anmeldung nicht bestätigen, werden Ihre Daten wieder gelöscht. Sie können sich vom Newsletter jederzeit wieder abmelden. Nutzen Sie hierzu den Link zur Abmeldung, der in jeder E-Mail angegeben ist.


Um des Weiteren das Angebot für unsere Kunden weiter zu verbessern und um zu erfahren, wie ihnen unser Angebot gefällt und wie wir es für sie interessanter gestalten können, nutzen wir im Rahmen unseres E-Mail Newsletter-Services nachfolgende technische Verfahren und speichern diese Informationen zu Ihrem Profil, sofern sie uns hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben:


Wenn Sie unsere E-Mail Newsletter öffnen, enthaltene Links anklicken oder nach dem Klick auf einen Link ein Website-Formular absenden, so stellen wir dies fest und speichern diese Information zu Ihrem Profil. Des Weiteren wird dadurch festgestellt und gespeichert, welche Themen für Sie interessant sind.


Wenn Sie Bilder in E-Mail Newslettern abrufen oder Links anklicken, stellen wir die Art des verwendeten Endgerätes fest und speichern dies in Ihrem Profil.


Wenn Sie unser Webangebot über einen Link aus einer Nachricht von uns aufrufen, integrieren wir Informationen zu Ihrem Website-Besuch in Ihr Profil. Dies umfasst auch die Integration Ihrer Einkaufshistorie in Ihr Profil.


Wenn Sie Bilder in E-Mail Newslettern abrufen oder Links anklicken, stellen wir über eine Zuordnung Ihrer IP-Adresse fest, von welchem Ort (PLZ) der Abruf erfolgt. Dies geschieht nicht bei einem Abruf des Newsletters über ein mobiles Endgerät. Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert.


Ebenso nutzen wir Informationen aus anderer Interaktion mit uns, wie etwa die aktivierten Services in Ihrem Kundenkonto oder die bei uns gekauften Produkte, um Ihnen hierdurch auf Sie und Ihre Interessen zugeschnittene Werbung zukommen zu lassen.


Die oben aufgeführte Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Werbung und Marktforschung erfolgt nur, wenn Sie unseren E-Mail Newsletter bestellen und ausdrücklich darin einwilligen. Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgangs entsprechend Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.


Wenn Sie über den Webshop eingekauft haben, verwenden wir Ihre im Zusammenhang mit dem Einkauf angegebene E-Mail-Adresse zudem für Serviceinformationen wie Zufriedenheitsbefragungen und für Werbung für eigene ähnliche Angebote per E-Mail. In einem solchen Fall ausschließlich Direktwerbung für ähnliche Waren oder Dienstleistungen zugesandt.


b. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung


Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Newsletter durch den Nutzer ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.


Rechtsgrundlage für die Direktwerbung für ähnliche Waren oder Dienstleistungen infolge des Verkaufs von Waren oder Dienstleistungen ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO i.V.m. § 7 Abs. 3 UWG.


c. Zweck der Datenverarbeitung


Die Erhebung der E-Mail-Adresse des Nutzers dient dazu, den Newsletter zuzustellen. Die Erhebung sonstiger personenbezogener Daten im Rahmen des Anmeldevorgangs dient dazu, einen Missbrauch der Dienste oder der verwendeten E-Mail-Adresse zu verhindern.


d. Dauer der Speicherung


Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die E-Mail-Adresse des Nutzers wird demnach zumindest so lange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist. Danach werden die Adressen noch 3 Jahre in der Newsletter-Datenbank vorgehalten, um einen Missbrauch der Rabattgewährung mittels wiederholter Ab- und Anmeldung zum Newsletter zu verhindern, bevor die E-Mail-Adressen endgültig gelöscht werden.


e. Widerrufs-, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit


Das Abonnement des Newsletters kann durch den betroffenen Nutzer jederzeit gekündigt werden. Teilen Sie uns Ihren Widerruf/Widerspruch in Textform an die folgende Adresse mit: newsletter-info@kaufland-online.de oder nutzen Sie zur vollständigen Abmeldung vom Newsletter den Link, der in jeder E-Mail angegeben ist. Hierdurch wird ebenfalls ein Widerruf der Einwilligung der Speicherung der während des Anmeldevorgangs erhobenen personenbezogenen Daten ermöglicht.


8. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht, nach Art. 15 Abs. 1 DSGVO auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die bei Kaufland zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten.


Zusätzlich haben Sie bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen ein Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO) und Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) Ihrer personenbezogenen Daten.


Sofern die Datenverarbeitung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 e) oder f) DSGVO beruht, steht Ihnen nach Art. 21 DSGVO ein Widerspruchsrecht zu. Soweit Sie einer Datenverarbeitung widersprechen, unterbleibt diese zukünftig, es sein denn, der Verantwortliche kann zwingende schutzwürdige Gründe für die weitere Verarbeitung nachweisen, die das Interesse des Betroffenen am Widerspruch überwiegen.


Sofern Sie selbst die verarbeiteten Daten zur Verfügung gestellt haben, steht Ihnen ein Recht auf Datenübertragung nach Art. 20 DSGVO zu.


Sofern die Datenverarbeitung auf Grundlage einer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 a) oder Art. 9 Abs. 2 a) DSGVO beruht, können Sie die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der bisherigen Verarbeitung berührt wird.


Wenden Sie sich bitte in den zuvor genannten Fällen, bei offenen Fragen oder im Falle von Beschwerden schriftlich oder per E-Mail an den Datenschutzbeauftragten.


Zudem steht Ihnen ein Recht zur Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu. Zuständig ist die Datenschutz-Aufsichtsbehörde des Bundeslandes, in dem Sie wohnen oder in dem der Verantwortliche seinen Sitz hat.


9. Kontaktdaten und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

E-Mail: datenschutz@kaufland.de


Postanschrift:

Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG

Kaufland Datenschutzbeauftragter

Rötelstraße 35

74172 Neckarsulm


10. Änderung unserer Datenschutzhinweise

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Sicherheits- und/oder Datenschutzmaßnahmen zu verändern bzw. anzupassen, soweit dies wegen der technischen Entwicklung oder infolge gesetzlicher Änderungen erforderlich wird. In diesen Fällen werden wir auch diese Informationen entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version dieser Datenschutzhinweise.


Stand: Juli 2021